11.10.2018, 06:40 Uhr | AZ Mainz/kss
Es geht um Standort der Natur-Kita
Nabu meldet sich zu Bodenheimer Projekt zu Wort / Rat entscheidet nächste Woche
Bei der näch­sten Ge­mein­de­rats­sit­zung am Diens­tag, 16. Ok­to­ber, ist die ge­plan­te Na­tur-Ki­tag­rup­pe er­neut The­ma. Un­ter an­de­rem geht es noch­mals um die Stand­ort­fra­ge.
 
Der Vor­sit­zen­de des Na­tur­schutz­bun­des Na­bu Mainz und Um­ge­bung, Chris­ti­an Hen­kes, hat sich zu Wort ge­mel­det. Er er­ach­te den jetzt ge­plan­ten Stand­ort im süd­li­chen Be­reich des Traum­gar­tens Rich­tung Orts­rands­tra­ße als un­güns­tig, da die­ser sich mit­ten in dem Grün­zug be­fin­de, sag­te Hen­kes. Er plä­diert für ein Are­al na­he des Fuß­we­ges, der von der Ka­pel­len­stra­ße in die Neu­bau­ge­bie­te führt. Die­ser Stand­ort bö­te den Vor­teil, dass er gut über den vor­hand­enen Fuß­weg er­reich­bar wä­re und mög­li­cher­wei­se der Ver­sor­gungs­ka­nal be­reits ver­legt wä­re. Ei­ne Ar­ten­schutz- oder Aus­gleichs­flä­che be­fin­de sich dort nach An­ga­ben der Ver­bands­ge­mein­de nicht; viel­mehr wach­se dort seit Jah­ren ein nicht-stand­ort­ge­rech­ter Göt­ter­baum vor sich hin. Was die Al­ter­na­ti­ven Bau­wa­gen oder Block­hüt­te an­be­lan­ge, so plä­die­re er da­für, hier dem Ki­ta-Per­so­nal das letz­te Wort zu las­sen, er­klär­te Hen­kes.
 
Foto: CDU Bodenheim
Für die Orts­ge­mein­de stell­te Beige­ord­ne­ter Tho­mas Glück (SPD) auf AZ-An­fra­ge klar, beim Stand­ort am Fuß­weg han­de­le es sich zwar ent­ge­gen er­sten Aus­künf­ten nicht um ei­ne Öko-Aus­gleichs­flä­che, son­dern um ei­ne re­gu­lä­re Grün­flä­che. Aber die­se stel­le gleich­wohl ein "Stück un­be­rühr­ter Na­tur" dar, in der kei­ne gärt­ne­ri­schen Maß­nah­men er­grif­fen wür­den. Sie sei seit 15 Jah­ren zu­ge­wu­chert und "güns­tig ver­wil­dert"; spie­len­de Kin­der bahn­ten sich hier ih­ren Weg über Tram­pel­pfa­de. Ein Ein­griff sei un­güns­tig. Das von der Ver­wal­tung vor­ge­schlag­ene Are­al im süd­li­chen Be­reich hin­ge­gen wer­de eh schon ex­ten­siv be­wirt­schaf­tet, der Bau­hof mä­he zwei­mal jähr­lich. Nach­teil der Flä­che am Fuß­weg sei zu­dem, dass hier die Kin­der sich mor­gens qua­si "auf dem Prä­sen­tier­tel­ler" tref­fen wür­den – vie­le Schü­ler oder Be­rufs­tä­ti­ge auf dem Weg zum Bahn­hof kom­men hier vor­bei. Zu­dem sei der Ka­nal­netz­an­schluss hier sehr viel teu­rer, da län­ge­re und kom­pli­zier­ter ver­lau­fen­de Lei­tun­gen ver­legt wer­den müss­ten.
 
Das letz­te Wort hat al­ler­dings der Ge­mein­de­rat, bei der Sit­zung am näch­sten Diens­tag.
 
 
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG Mainz
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband Bodenheim  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec.