11.05.2019, 05:59 Uhr | AZMainz/Katrin Damwitz
Top-Ausstattung für die Turner
Neue Sporthalle am "Bürgel" in Bodenheim fertiggestellt / Nach Grundreinigung wird Einweihung gefeiert
BODENHEIM . In der großen Halle stehen Reck, Barren und Kästen, und die Sprunggrube ist bereits mit weichem Schaumgummi gefüllt. Die Ringe fürs Training und für Wettkämpfe hängen von der Decke. Alles ist vorbereitet für die Sportler, die künftig die neue Sporthalle am "Bürgel" nutzen werden. Handwerker nehmen letzte Arbeiten im Treppenhaus und im Sanitärbereich vor. Im ersten Stock wird der Verein "Kindertreff" aus Bodenheim künftig seine Kleinkinderbetreuung anbieten, in seinem Raum stehen Umzugskisten mit Spielzeug sowie kleine Stühle. "Die Gruppe musste das ,Haus Friesenecker' verlassen, weil dort kein zweiter Rettungsweg vorhanden ist", erläutert Beigeordneter Thomas Glück (SPD). Nach einer Grundreinigung von Halle und Nebenräumen wird am Samstag, 18. Mai, um 16 Uhr die Einweihung mit einem großen Fest gefeiert.
 
Damit die Turner auch weich landen, ist die Sprunggrube in der neuen Bodenheimer Turnhalle bereits mit Schaumgummi gefüllt. Foto: hbz/Stefan Sämmer
Glück weist beim Rundgang auf die modernen Turngeräte hin, so hat der rheinhessische Turnerbund allein etwa 30 000 Euro in die gefederten Matten investiert. "Im Landkreis gibt es keine zweite Halle in dieser Form", weiß Glück. Sie hat 3,3 Millionen Euro gekostet, wovon die Verbandsgemeinde 100 000 Euro im Rahmen ihrer Sportstättenförderung übernimmt. Weitere 900 000 Euro wurden verbaut, um die Technik für den zweiten Bauabschnitt der Anlage vorzuhalten– die angrenzende Mehrzweckhalle, deren Spatenstich im Frühjahr 2020 geplant ist. "Hier kalkulieren wir mit Kosten von 4,5 Millionen Euro und rechnen mit Zuschüssen von 40 Prozent seitens des Landes", betont Glück.
 
Günter Achatz, der das Projekt Sporthallenbau für den TV Bodenheim begleitet hat, sagt, mit der neuen, gefederten Bodenfläche, der Sprunggrube, den teils neu angeschafften Geräten finden die Turner "optimale Trainingsbedingungen" vor. Der Verein habe über 100 000 Euro beigesteuert, die zum Großteil durch Zuschüsse aus der Kreis-Ehrenamtsförderung, Spenden, Zuwendungen von Turnerbund, Turngau, Verbandsgemeinde gedeckt sind. Die Bodenheimer Turner sind deutschlandweit an der Spitze unterwegs. Ende Mai nehmen drei ihrer Jugendturnerinnen an der deutschen Meisterschaft teil, Schülerinnen sind bei einem großen Turnier in Berlin vertreten, das ausgerechnet am Eröffnungstag stattfindet. Auch die Regionalliga-Turnerinnen erleben die Halleneröffnung nicht "live" mit, da sie in Ulm antreten müssen. "Wir haben aber genügend Sportler im TV, die bei der Einweihungsfeier dabei sind und ihr Können zeigen werden", verspricht Achatz. Morgens um 10 Uhr findet an diesem Tag die Delegiertenversammlung des Turngaus Mainz in Bodenheim statt. "Erst besichtigen die Delegierten die Halle, dann wird ihre Tagung in Bodenheim abgehalten", kündigt Achatz an.
 
Derweil hat sich der CDU-Ortsverband zu dem Projekt zu Wort gemeldet und ausdrücklich begrüßt, dass die Sportplatzkapazität in der Gemeinde durch die Eröffnung der neuen Sporthalle auf dem Bürgel erweitert werde. CDU-Fraktionsvorsitzender Wolfgang Kirch betont, damit werde eine bereits vor rund zwei Jahrzehnten erhobene Forderung der CDU umgesetzt. "Wir freuen uns, dass selbst der Ortsbürgermeister in den zehn Jahren seiner Amtszeit dies gemeinsam mit seiner absoluten SPD-Mehrheit im Ortsgemeinderat nicht mehr verhindert hat. Noch bis zu seiner Wahl 2009 hatten er und die SPD vehement alle CDU-Ideen zu einem neuen Sportzentrum abgelehnt und blockiert." So erfreulich die neue Sporthalle sei, so bedauerlich sei es, dass die SPD-Mehrheit in Bodenheim es versäumt habe, "ein ganzheitliches Sportkonzept mit Zukunftsperspektive umzusetzen". Die CDU hatte 2000 vorgeschlagen, den Sport insgesamt auf dem Bürgel zu konzentrieren und zur Finanzierung den Sportplatz am Guckenberg samt maroder Halle in ein Wohngebiet umzuwandeln. Dies wäre ein umsetzbares und zukunftssicheres Modell gewesen.
 
 
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG Mainz
 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband Bodenheim  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.17 sec.