16.05.2018, 05:55 Uhr | AZ Mainz/kss
Noch sechs Wochen Vollsperrung zwischen Bodenheim und Mainz-Laubenheim
Voll im Plan liegen nach Angaben des Landesbetriebes Mobilität (LBM) die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke der L 431 zwischen Bodenheim und Mainz-Laubenheim, die, wie vorgesehen, am 23. April begonnen haben. Momentan wird zwischen dem Kreisel am nördlichen Ortsausgang von Bodenheim und der Firma Gaul Catering bei Laubenheim gearbeitet; dieser zweite Abschnitt soll Anfang Juni fertig werden. Im Anschluss wird der Bodenheimer Kreisel bei der Seurre-Allee für etwa drei Wochen bis Ende Juni voll gesperrt und saniert.
 
Blick in Richtung Bodenheim: Die Landesstraße zwischen Mainz-Laubenheim und der Ortsgemeinde ist bis Ende Juni wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Foto: hbz/Stefan Sämmer
Da die Umleitung des Verkehrs während der 571 000 Euro teuren Fahrbahnerneuerung der L 431 über die B9 erfolgt, kommt es dort im Berufsverkehr zu Staus, die noch länger als ohnehin schon sind. Der LBM bittet um Verständnis für die Arbeiten, die aus technischen Gründen nur unter Vollsperrung erfolgen können. Leiter Bernhard Knoop sagte auf Anfrage, der Zeitplan und die geplanten Kosten würden aus derzeitiger Sicht eingehalten.
 
Die Abbiegespur zur neuen Feuerwache am B9-Zubringer bei Bodenheim wird wie vorgesehen Anfang Juni fertiggestellt sein, informierte Bürgermeister Dr. Robert Scheurer (CDU). Noch in den nächsten drei Wochen wird hier der Verkehr mittels Ampelschaltung geregelt.
 
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main Gmbh & Co. KG
 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband Bodenheim  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec.